Nachrichten

Nord-Süd-Initiative - Nachrichten

SAVE THE DATE 20 May 2014 | Conference of North-South-Initiative in Venice

“Greening the Corridor – New Projects, New Products, More Innovation” E-Mobility, Urban Technologies and Logistics

Mehr…

Newsletter November / Novembre

Deutsch | English | Italiano

Mehr…

19.11.2013 | Standortfaktor Breitband - Zukunftssicherung für die Region!

Unternehmen, die von leistungsschwachen Datenverbindungsmöglichkeiten betroffen sind, haben klare Wettbewerbsnachteile gegenüber solchen, die keine Versorgungsprobleme haben. Das führt in der Konsequenz zur Schwächung der gesamtwirtschaftlichen Situation einer gesamten Region. Der Zugang zum schnellen Internet wird deshalb immer mehr zu einem unverzichtbaren Standortfaktor für die Unternehmen. Eine flächendeckende Versorgung kann nur durch gemeinsame Anstrengungen von Politik, Kommunen und Unternehmen erreicht werden. In der Veranstaltung soll der Stand der Breitbandversorgung in Mecklenburg-Vorpommern analysiert und Möglichkeiten des Zugangs der Unternehmen zum schnellen Internet aufgezeigt werden.

Mehr…

21.11.2013 | Italien Stammtisch: Bedeutung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor

Im Zusammenhang mit der vom 20. bis 24. November in Leipzig stattfindenden Messe Touristik & Caravaning beleuchtet der Italienstammtisch am 21. November 2013 in der IHK zu Leipzig die Bedeutung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor. Dabei stellen italienische und deutsche Branchenakteure aus verschiedenen Blickwinkeln die wirtschaftlichen Einflüsse auf die regionale Entwicklung vor. In den Vorträgen kommen so unterschiedliche Aspekte zur Geltung.

Mehr…

20.11.2013 | Abschluss der „Infrastrukt(o)ur 2013“ in Schwerin

Die Abschlussveranstaltung der Infrastrukt(o)ur findet am Mittwoch, 20. November 2013, 13:00 Uhr, in der IHK zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin, statt. Dort soll insbesondere thematisiert werden, wie die chronische Unterfinanzierung der Verkehrsinfrastruktur bei steigendem Verkehrswachstum gestoppt werden kann.

Mehr…

11.12.2013 | Workshop: „Herausforderungen und Kooperationspotenziale für den Passagier- und Güterverkehr entlang des Scandria©-Korridors“

Die Hansestadt Rostock und der Planungsverband Region Rostock laden zu einem gemeinsamen Workshop im Rahmen des EU‐Projektes BSR‐Transgovernance. Inhalte sind die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Kooperationspotenziale im Passagier‐ und Güterverkehr entlang des Scandria©‐Korridors.

Mehr…

Maritime Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns vertieft Kontakte zu Österreichischen und Italienischen Partnern

Im Rahmen einer vom Infrastrukturministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern organisierten Delegationsreise nach Wien und Verona informierten sich Vertreter der Landesregierung und der maritimen Wirtschaft über Möglichkeiten und Potenziale einer vertieften Zusammenarbeit im Logistik- und Transportsektor.

Mehr…

Europäische Perspektiven für Kreativität und Technologie | Italienische Start-Ups in Berlin

Die Italienische Botschaft – gemeinsam mit der Italienischen Handelskammer für Deutschland e.V. und der TSB Technologiestiftung Berlin – lud zu einem bilateralen Event für Start-Ups ein und brachte Unternehmen und Wissenschaft aus den Branchen Medizintechnik und IKT/Design in Berlin.

Mehr…

Internationaler Workshop ‘Cluster Cooperation im Scandria®-Corridor’ verdeutlicht Potenziale der Zusammenarbeit im Bereich Clean Technologies

Am 24. September 2013 trafen sich Vertreter von Innovationsagenturen, Clusterinitiativen und Regionalverwaltungen aus Ostdänemark, Schweden und Nord-Ostdeutschland (Mecklenburg-Vorpommern und Berlin-Brandenburg) in Malmö, um sich bezüglich einer verstärkten Kooperation im Bereich Energie, Transport & Mobilität sowie IKT auszutauschen und zu verständigen.

Mehr…

Hafen Rostock zieht Halbjahresbilanz

In Rostock gingen im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 11,3 Millionen Tonnen (brutto) Güter über die Kaikanten. Davon wurden 10,4 Millionen Tonnen im Seehafen und 900.000 Tonnen in anderen Rostocker Hafenanlagen wie dem Chemiehafen Yara sowie Fracht- und Fischereihafen umgeschlagen. Die Gütermengen aller Rostocker Hafenanlagen verzeichnen damit ein leichtes Wachstum von ein Prozent im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr.

Mehr…

Tourismuswirtschaft – ausgewählte regionale Highlights / Potenziale auf der EU Nord-Süd-Achse

Die IHK zu Leipzig lädt am 10.08.2013 zum Baltik Forum 2013 in die IHK zu Rostock

Mehr…

Nord-Süd-Initiative diskutiert auf Transport Logistik Konferenz: „Deutsch-italienische Zusammenarbeit beim Ausbau der europäischen Verkehrskorridore“

Italien und Deutschland sind bedeutende Länder, spricht man über den Ausbau der multimodalen europäischen Korridore. Besonders wichtig sind in diesem Zusammenhang zwei Korridore des Transeuropäischen Netzes (TEN): der Korridor Genua-Rotterdam und der Korridor Berlin-Palermo.

Mehr…

Die Logistikplattform Apulien wirbt auf der „Transport Logistik“ in München

Die Region Apulien zeigte sich zum Abschluss der internationalen Messe für Logistik, Mobilität, Informationstechnik und Lieferkettenmanagement „transport logistic 2013“ (München, Bayern, 4. - 6. Juni) zufrieden mit ihrer Teilnahme.

Mehr…

Besucherrekord für Messe Transport Logistic 2013

Die Messe Transport Logistic hat mit einem neuen Besucherrekord ihre Tore geschlossen. Nach vier Messetagen haben in diesem Jahr über 53.000 Besucher die neun Messehallen und das Freigelände besucht. Das erwartete Messegeschäftsführer Eugen Egetenmeir im Vorfeld des letzten Ausstellungstages.

Mehr…

Bothnian Green Logistic Corridor: Umfassende Internationale Studie zur Analyse vorangegangener Forschungsergebnisse über das Management von Verkehrskorridoren

Im Rahmen des BGLC-Projekts wurde eine umfassende internationale Studie zur Analyse vorangegangener Forschungsergebnisse über das Management von Verkehrskorridoren durchgeführt, die unter anderem folgenden Fragestellungen nachging: Wer errichtet die Managementstruktur und wie werden die Tätigkeiten organisiert?

Mehr…

INTERREG IV B: Letzte Förderungen möglich

Die Strukturfondsperiode 2007 – 2013 neigt sich ihrem Ende entgegen. Auch die laufenden INTERREG IV B Projekte, die aus dem Bundesprogramm „Transnationale Zusammenarbeit“ gefördert werden, gehen in die letzte Runde.

Mehr…

Artikelaktionen